Angstpatient? Auf dem Zahnarztstuhl eher die Regel als die Ausnahme

Niemand geht gerne zum Zahnarzt und jeder hat seine eigenen Erfahrungen beim Zahnarzt gemacht, – mehr oder weniger gute. Doch warum empfindet eigentlich jeder den Zahnarztbesuch als unangenehm? Welche aktuellen Methoden und Möglichkeiten bestehen um den Zahnarztbesuch doch erträglich zu gestalten? Lesen Sie im Folgenden über die natürliche Zahnarztangst, moderne Methoden zur Schmerzausschaltung und weitere mögliche Vorgehensweisen um sich an den Zahnarztbesuch zu gewöhnen Weiterlesen

Ist eine Professionelle Zahnreinigung (PZR) eine sinnvolle „IGeL-Leistung“?

Individuelle Gesundheitsleistungen (IGeL) sind immer wieder in der Diskussion. Interessensvertreter von Krankenkassen und Patientenvereinigungen mahnen immer wieder an, dass es sich um überflüssige diagnostische oder therapeutische Leistungen handelt, die in erster Linie das Portemonnaie des behandelnden Arztes füllen und keinen zusätzlichen Nutzen für die Gesundheit bringen. Weiterlesen

Abschluss der Ausbildung zur Dentalhygienikerin

Die Privatpraxis Dr. Heimann und Kollegen ist stolz darauf bekannt zu geben, dass ihre Mitarbeiterin Frau Silke Schumacher die Aufstiegsfortbildung zur Dentalhygienikerin am 16. Mai 2014 erfolgreich abgeschlossen hat. Weiterlesen

Abschluss der Zertifizierung Implantologie

Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Implantologie e.V. (DGI) hat Herr Dr. Hans-Christian Lux am 28. November 2013 die Zertifizierung imFortbildungsschwerpunkt Implantologie abgeschlossen. Weiterlesen

Was ist der Zahnschmelz?

Der Zahnschmelz bildet die äußere Schicht der Zahnkrone, also dem Teil des Zahnes, der durch das Zahnfleisch hindurchtritt. Er ist im menschlichen Körper das härteste Gewebe, das fast ausschließlich aus Mineralien besteht (ca. 95 % anorganisch). Er besteht zum größten Teil aus dem säurelöslichen Hydroxylapitit (97%) und setzt sich aus den einzelnen mineralischen Bestandteilen Magnesium, Calcium, Phosphor, Natrium, Fett und Protein zusammen. Der Zahnschmelz besteht nur zu vier Prozent aus Wasser und zu einem Prozent aus organischen Substanzen. Weiterlesen

Bleaching – wie funktioniert es?

Bleaching wird im Allgemeinen als Oberbegriff für Maßnahmen zur Zahnaufhellung verwendet. Doch wie funktioniert es und welche verschiedenen Techniken gehören dazu. Weiterlesen

Veneers – Verblendschalen für die Zähne

Strahlend weiße, gerade Zähne werden als attraktiv, gesund und sympathisch wahrgenommen. Oft kann durch ein einfaches Bleaching die Zahnfarbe aufgehellt und schöner gemacht werden. Sollten aber zusätzliche Korrekturen vor Füllungen, Schiefstellungen oder der Zahngröße notwendig sein sind Veneers das Mittel der Wahl. Weiterlesen

Der Wunsch nach einem strahlenden Lächeln – wie sicher ist das Bleaching?

Bleaching- ein Begriff der immer mehr Menschen bekannt ist,und den immer mehr Menschen mit dem nach strahlend weißen Zähnenverbinden. Dennoch herrscht oft Unsicherheit darüber, welche die beste Variante des Bleachings ist und welche Nebenwirkungen diese kosmetische Behandlung hat. Weiterlesen

Gingivitis – eine Zahnfleischerkrankung mit ernsten Folgen

Zahnbelag ist ein bakterieller Biofilm, der eine Entzündungsreaktion des Zahnfleisches auslöst. Wird dieser nicht regelmäßig und vollständig entfernt, kommt es zu einer Entzündung und in Folge zu dauerhaften Schäden und Veränderungen am Zahnfleisch,- der sogenannten Gingivitis. Weiterlesen

Zahnfleischentzündungen- Ursachen und Vorbeugung

Zahnfleischentzündungen zeigen anfangs oft geringe bis kaum spürbare Beschwerden. Wenn sie jedoch nicht behandelt werden, kann dies mit der Zeit zu einer sogenannten „Parodontitis“ und somit zu Zahnausfall durch Schädigung des Zahnhalteapparats führen. Deshalb ist es wichtig, Zahnfleischentzündungen frühzeitig zu erkennen und ihnen entgegenzuwirken. Weiterlesen